Nuit du Hack 2013 Quals – huge.js

Nuit du Hack 2013 - huge.js - task website

Beim Aufruf der Webseite der “huge.js” – Challenge erschien nach unwesentlicher aber bemerkbarer Wartezeit dieses Bild mit einer eingeblendeten Inputbox. Der Quellcode erstaunlich einfach gestrickt:

<body>
  <div id="panel">
  </div>
  <script src="huge.js" language="javascript"></script>
</body>

Klarer Fall, erstmal die Ressource huge.js runterladen … erster Schock – 25 MB komprimiertes Javascript :-) Na danke!

Nuit du Hack 2013 - huge.js - obfuscated javascript code

Dateianalyse via “SharpEye-Methode” ergab, dass es sich um ein paar wenige Byte JS-Code, dann 99,9999% Hexkrams und ein paar schließende Klammern am Ende der Datei handelte.
Continue reading

CodeGate 2012 Quals – misc #4

Für die Aufgabe 4 der Kategorie “misc” gibt es keine Beschreibung oder Hinweise darauf, was als Lösung erwartet wird, sondern nur einen Link zu einer ZIP-Datei. Das Ziel der Challenge gilt es also selbst heraus zu finden.

Nachdem die Datei entpackt ist, stellt sich der Inhalt zunächst als Webseite dar. Anhand der Bezeichnung “codegate_homepage” kann hier schon vermutet werden, um was es sich wahrscheinlich handeln wird.

rup0rt@lambda:~/codegate_site$ ls -a *
codegate_homepage.htm

codegate_homepage_files:
.                 e_menu_2.gif         e_sub_top_img_2.jpg
..                e_menu_3.gif         inc_left.htm
codegate.css      e_menu_4.gif         inc_right.htm
codegate.js       e_menu_5.gif         main_bg_1.gif
copy_logo.gif     e_menu_6.gif         main_bg_2.gif
e_6.jpg           e_menu_7.gif         Thumbs.db
e_inc_bottom.htm  e_menu_8.gif         top_img.jpg
e_inc_sub_2.htm   e_sub_title_2_2.gif
e_menu_1.gif      e_sub_title_b.gif

Als erstes öffnen wir also die “codegate_homepage.htm” im Browser und verschaffen uns einen Überblick über den Inhalt.

CodeGate CTF 2012 - misc #4 - website

Bei der Webseite scheint es sich um die normale CodeGate-Homepage zu handeln. Auf den ersten Blick erscheint nichts auffällig. Außer dieser Seite scheinen auch keine weiteren Inhalte zu existieren, da die Links weiterhin auf die orginale Webseite im Internet und nicht auf lokale Dateien verweisen.
Continue reading